Allgemein

Willkommen!

Willkommen auf der Seite vom Urheber Verlag Koblenz! Der 1979 gegründete Urheber Verlag hat sich zur Aufgabe gemacht, die politische Bildungsarbeit in der Bundesrepublik Deutschland durch Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Public Relations und der Sozialanalyse lebendig zu erhalten. Angesichts des technologischen Wandels (Stichwort: "Miniaturisierung") und des dadurch bedingten Paradigmenwechsels, der sich in der Leitfunktion der
[weiterlesen …]

[weiterlesen ...]
Wenn wir uns nicht wohlfühlen, greifen wir immer häufiger wieder auf die Kraft der Heilpflanzen zurück. Und wie die wissenschaftliche Forschung zeigt, müssen die pflanzlichen Präparate den Vergleich mit den chemischen nicht mehr scheuen. Das ist jedenfalls die Einschätzung von Dr. Martin Adler, der als Mitglied der Kommission E das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte berät.

Aber vor allem: die aus den Heilpflanzen gewonnenen Medikamente heilen grundlegender, wie jüngst in der Apothekenrundschau zu lesen war. Denn sie bekämpfen und unterdrücken nicht nur auf die Schnelle die lästigen Symptome, sondern aktivieren die Selbstheilungskräfte unseres Körpers. Dafür spricht, dass inzwischen mehr als 15.000 Ärzte bei den deutschen Ärztekammern gemeldet sind, die als Spezialgebiet die Naturheilverfahren angeben ( vor zehn Jahren waren es erst 5.000).

[Weiterlesen...]

Professor Dr. Edeltrud Meistermann (Anfang 1990 - Fotograf unbekannt)Edeltrud Meistermann

Gesammelte Schriften

Exposé

Zum 100. Geburtstag von Frau Professor Dr. Edeltrud Meistermann hat die Deutsche Gesellschaft für sozialanalytische Forschung e.V.(DG) zwei Tagungen unter der Überschrift „Von der Einzelanalyse zur Gruppenanalyse zur Sozialanalyse“ vorgesehen und damit eine erste inhaltliche Gliederung für eine kritische Ausgabe ihrer in 93 Lebensjahren geschaffenen schriftlichen Zeugnisse vorgenommen.

[Weiterlesen...]

Keine Kategorien

Allgemein

Willkommen!

Willkommen auf der Seite vom Urheber Verlag Koblenz! Der 1979 gegründete Urheber Verlag hat sich zur Aufgabe gemacht, die politische Bildungsarbeit in der Bundesrepublik Deutschland durch Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Public Relations und der Sozialanalyse lebendig zu erhalten. Angesichts des technologischen Wandels (Stichwort: "Miniaturisierung") und des dadurch bedingten Paradigmenwechsels, der sich in der Leitfunktion der
[weiterlesen …]